Logbuch der Crew: Nachträge

Liebe freun.de ,

erinnert ihr euch noch? Genau eine Woche ist es nun her, dass rund 550 von euch in Bussen saßen oder schliefen. Viele andere verfolgten auf www.flotte.freun.de den Ticker zu den Ankunftszeiten der Busse. Mit jedem Tag, der nun vergeht, liegt die Flotte 2016 weiter zurück und die … [mehr]

Gepostet am 31.03.2016 in Allgemein, Flotte 2016, Südwester von  •  keine Kommentare

Wir sagen „Danke schön“!

Liebe freun.de,

im österlichen Licht der Auferstehung möchten wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten der Flotte 2016  bedanken.

Zuerst natürlich bei Euch Teilnehmenden. Ohne Euch würde dieses schöne Projekt natürlich gar nicht stattfinden können. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie über 550 junge Menschen auf den … [mehr]

Gepostet am 27.03.2016 in Allgemein, Flotte 2016 von  •  1 Kommentar

Ankunftszeiten der Busse (Stand: 20:40 Uhr)

Liebe freun.de,

Liebe Eltern,

 

die Busse sind mittlerweile gestartet und die Konfis auf dem Weg zurück zu euch und Ihnen nach Hause. Hier können Sie die geschätzten und ungefähren Ankunftszeiten der Busse nachlesen. Sobald wir neue Informationen erhalten, werden wir diese Liste aktualisieren.

 

Bus 1 Angekommen

  • Wehdel (Ankunft
[mehr]
Gepostet am 24.03.2016 in Flotte 2016 von  •  13 Kommentare

Logbuch der Crew: Tag 6

23. März 2016

Starthafen: Medemblik

Zielhafen: Enkhuizen

Windstärke: 3-4, Nordwind

Wetter: 7 °C, sonnig!


An einem Donnerstag, irgendwann im März

stiegen Massen in die Busse.

Auch über 100 Theaters, mit viel Liebe im Herz

und voller Erwartung, denn

Die Flotte wird geil…

Eine Million Eltern sitzen traurig zu Haus,

haben … [mehr]

Gepostet am 24.03.2016 in Allgemein, Flotte 2016, Res Nova von  •  2 Kommentare

Logbuch der Crew: Tag 5

22. März 2016

Starthafen: Stavoren

Zielhafen: Medemblik

Windstärke: 4, Nordwestwind

Wetter: 7 °C, das beste Wetter der Flotte


Der Schipper braucht die Bojen um sich auf See zu orientieren. Für uns stand der Weg von Stavoren nach Medemblik an – es ging also einmal quer über das IJsselmeer. Wie so … [mehr]

Gepostet am 23.03.2016 in Allgemein, Avanti, Flotte 2016, Summertime von  •  keine Kommentare

Logbuch der Crew: Tag 4

 

21. März 2016

Starthafen: Enkhuizen

Zielhafen: Stavoren

Windstärke: 4, in Böen 6, Westwind

Wetter: 7 °C, „die Sonne könnte ruhig mal ihre Schüchternheit verlieren.“ (Lena Hilse)


Da hatten die Konfirmanden sich gerade grob an den Tagesablauf auf der Flotte gewöhnt und heute startet alles ganz anders. Keine Morgenandacht, nein, … [mehr]

Gepostet am 22.03.2016 in Allgemein, Alliantie, Linde, Windbruid von  •  1 Kommentar

Logbuch der Crew: Tag 3

20. März 2016

Starthafen: Urk

Zielhafen: Enkhuizen

Windstärke: 4, in Böen 6, Nordnordwest-Wind

Wetter: 7 °C, trocken

 

Wann geht ein Flottentag eigentlich los – und was passiert dann genau? Allgemein lässt sich das wohl kaum sagen, auf jedem Schiff ist der Ablauf anders. Die Grietje hat uns heute einmal … [mehr]

Gepostet am 21.03.2016 in Allgemein, Flotte 2016, Grietje, Noordster, Success von  •  6 Kommentare

Logbuch der Crew: Tag 2

19. März 2016

Starthafen: Hoorn

Zielhafen: Urk

Windstärke: 3-4, Nordwind

Wetter: 6 °C, trocken


Gestern hatten wir noch gehofft, dass das Wetter so schlecht war, damit wir uns heute über eine Besserung freuen können. Heute ist genau das eingetreten. Die Temperaturen waren gar nicht wirklich höher, der Wind war aber … [mehr]

Gepostet am 19.03.2016 in Allgemein, Brandaris, Flotte 2016, Inspiratie von  •  3 Kommentare

Logbuch der Crew: Tag 1

18. März 2016

Starthafen: Lelystad

Zielhafen: Hoorn

Windstärke: 3 Bft, Nordwind

Wetter: 6 °C, leichter Nieselregen


 

Der erste Tag der Flotte 2016 hatte wohl noch Potential nach oben. Ein paar Grad Celsius mehr hätten wir gerade noch so ertragen können. Froh waren wir über den Nieselregen, der uns die … [mehr]

Gepostet am 18.03.2016 in Allgemein, Avondrood, Flotte 2016, Johanna Engelina von  •  keine Kommentare

Lebensmittel packen wie die Ameisen

Der 17. März 2016 – für viele Konfirmanden unseres Kirchenkreises alles andere, als ein normaler Tag, dabei ging er ganz unspektakulaer los: Früh auf stehen, ab zur Schule.
Unterricht, Pause, Unterricht, Pause… Und so weiter. Und dann ab nach Hause und Hausaufgaben machen? Das dürfte bei den Meisten wohl anders … [mehr]

Gepostet am 17.03.2016 in Allgemein, Flotte 2016 von  •  keine Kommentare